Reiseinformationen Griechenland & Zypern

 
» Länder-Informationen
» Korfu
» Kos
» Kreta
» Rhodos
» Zypern
» gut zu wissen



Es ist hilfreich,
sich vor Antritt einer Reise über speziefische Gegebenheiten seines Urlaubslandes zu informieren. Deshalb haben wir nachfolgend wichtige Informationen und Hinweise zu Griechenland und Zypern zusammengestellt.



Zypern – Tipps & Informationen

Ärztliche Versorgung

Mit Zypern besteht ein Sozialversicherungsabkommen. Es empfiehlt sich dennoch der Abschluß einer zusätzlichen Auslandskrankenversicherung.
Die meisten Ärzte sprechen englisch, teilweise auch deutsch. Die Apotheken erkennen Sie an dem grünen Kreuz.

  

Baden und Strände
Die Strände in Zypern sind öffentliches Eigentum. Sie reichen von feinen Sandstränden bis zu zum Teil felsigen Strandabschnitten. Schirme und Liegen sind fast überall zu mieten. Denken Sie bitte auf alle Fälle an einen guten Sonnenschutz!
 

Einreisebestimmungen
Bürger der Bundesrepublik Deutschland benötigen einen gültigen Personalausweis oder den Reisepass. Jedes Kind benötigt ein eigenes gültiges Reisedokument mit Lichtbild (Kinderausweis oder Reisepass).

Essen und Trinken
In den Hotels gibt es vorwiegend internationale Küche.
Die Halbpension beginnt mit dem Frühstück und endet mit dem Abendessen. Sollten Sie sehr spät in der Nacht anreisen, ist der Hotelier allerdings nicht verpflichtet Ihnen noch das Abendessen zu servieren. Sie sollten jedoch nicht versäumen in einer typischen Taverne einmal „MEZE“ zu essen, das sind viele kleine Gerichte, die man nacheinander serviert bekommt. Dazu sollten sie einen typischen Zypriotischen Wein probieren, denn Zypern ist bekannt für seine guten Weine.

Filmen und Fotografieren
Auch für Ihrer Zypernurlaub sollten Sie das Foto- und Filmmaterial bereits in Deutschland kaufen. Die Entwicklung kostet fast gleich. Das Filmen und fotografieren von militärischen Einrichtungen ist strengstens verboten.

Strom- und Wasserversorgung
220-240 V Wechselstrom- Adapter sind vielfach erforderlich (englisches System), aber fast an jeder Rezeption gegen Kaution erhältlich.Auch auf Zypern empfiehlt es sich mit Wasser sparsam umzugehen, da es hier bedingt durch die langen und heißen Sommer zu Engpässen kommen kann. Auch die Klimaanlage sollte vernünftig und nur bei Bedarf eingeschaltet werden.

Sprache
Griechisch. Jedoch spricht man überall englisch, oft auch deutsch.

Verkehr
Vorsicht - auf Zypern herrscht Linksverkehr. Der deutsche Führerschein wird anerkannt. Das Mindestalter beträgt 21 Jahre. Bitte beachten Sie den Linksverkehr!

Währung
Ab dem 01.01.2008 gilt auch auf Zypern der Euro als allgemeingültiges Zahlungsmittel.Mit der EC-Karte und Ihrer Geheimzahl können Sie an zahlreichen Geldautomaten Bargeld abheben. In vielen Hotels und Geschäften werden auch alle gängigen Kreditkarten akzeptiert.

Zeitunterschied
Es gilt die osteuropäische Zeit, also plus 1 Stunde.



Griechenland Tipps & Informationen


Ärztliche Versorgung
Mit Griechenland besteht ein Sozialversicherungsabkommen, es empfiehlt sich dennoch der Abschluß einer zusätzlichen Auslandskrankenversicherung. Die meisten Ärzte sprechen englisch, oft auch deutsch. Apotheken erkennt man an dem grünen Kreuz. Medikamente sind in Griechenland meist preiswerter als bei uns in Deutschland.


Baden und Stände
Die Strände in Griechenland sind grundsätzlich öffentlich und werden meist von den Gemeinden bzw. den Hotels in Eigeninitiative gepflegt. Liegen und Schirme gibt es an fast überall zu mieten.Nacktbaden ist in Griechenland nach wie vor verboten. Achten Sie bitte vor allem in den Sommermonaten auf einen guten Sonnenschutz.

 

 

Einreisebestimmungen
Bürger der Bundesrepublik Deutschland benötigen den Personalausweis oder einen Reisepass. Jedes Kind benötigt

ein eigenes Reisedokument mit Lichtbild (Kinderausweis oder Reisepass).


NEU-Bettensteuer:
Ab Januar 2018 erhebt Griechenland eine neue Bettensteuer. Diese ist nicht Bestandteil unserer Katalog-Reisepreise und muß nach Vorgaben des Gesetzgebers von den Reisegästen direkt an der Rezeption ihres Hotels beim Auschecken entrichtet werden. 
Sie beträgt mit Stand 01.09.2017 pro Person und Nacht für
2 Sterne-Hotels        0,50€
3 Sterne-Hotels        1,50€
4 Sterne-Hotels        3,00€
5 Sterne-Hotels        4,00€


Essen und Trinken

Gemäß der griechischen Lebensart fällt das Frühstück nicht üppig aus. Es besteht meist nur aus Weißbrot, Kaffee, Tee, Butter und Marmelade, erweitert wird es mit Wurst, Käse, Ei und etwas Obst angeboten. Dafür können Sie am Abend die oft gelobte schmackhafte griechische Küche genießen, die durch reichliche Verwendung von Gemüse und Olivenöl sehr bekömmlich ist. Dazu passt dann auch ein guter trockener Rotwein.
Die Halbpension  beginnt mit dem Abendessen und endet mit dem Frühstück. Bei nächtlichen Ankünften sind die Hoteliers nicht verpflichtet ein Abendessen zu servieren.


Fotografieren und Filmen
Wenn Sie Ihre Eindrücke als Film und Foto mit nach Hause nehmen möchten beachten Sie bitte, daß das Filmen und Fotografieren von antiken Stätten nur mit dem Kauf einer Genehmigung erlaubt ist. Diese behördliche Richtlinie wir jedoch in der Praxis zumeist kulanter gehandhabt

 

Strom und Wasserversorgung
Wasser ist gerade in den südlichen Ländern ein kostbares Gut. Beachten Sie dies bitte und gehen Sie entsprechend sparsam damit um. Mitunter kann es trotzdem durch notwendige Sparmaßnahmen zu Strom- und  Wassereinschränkungen kommen.  Wechselstrom mit 220V  . Ein Adapter ist daher nicht erforderlich.


Sprache
Griechisch. Es wird aber fast überall englisch und auch deutsch gesprochen.


Verkehr

Es gilt der deutsche Führerschein. Mindestalter 21 Jahre.

Währung
Landeswährung ist der Euro. Die wichtigsten Kreditkarten (VISA/EUROCARD) werden in vielen Hotels und Geschäften akzeptiert. Banken verfügen über Geldautomaten, an denen mit Kreditkarte oder EC-Karte Geld abgehoben werden kann.


Zeitunterschied
In Griechenland gilt die osteuropäische Zeit, d.h. plus 1 Stunde. In Griechenland gibt es wie bei uns ebenfalls die Sommerzeit.